BIOLOGISCHE PROZESSE | WASSER- & ABWASSERBEHANDLUNG

WIRTSCHAFTLICHE BIOFILMPROZESSE MIT GERINGEM ENERGIEVERBRAUCH

Wenn Sie einen Neubau, die Modernisierung oder den Austausch einer bestehenden Kläranlage planen, sind ein geringer Energieverbrauch und Kosteneffizienz Schlüsselfaktoren bei der Auswahl der biologischen Abwasserbehandlungssysteme.

Schematische Darstellung einer typischen Tropfkörper-Anlage - Lage der Kreuz- und Vertikalstruktur-Füllmedien zur Vorbehandlung und Feinreinigung von Abwasser

Typische Tropfkörper-Anlage - mit 2H BIOdek® Kreuz- und Vertikalstruktur-Füllkörpern zur Vorbehandlung und Feinreinigung

ENEXIO hält ein hochwertiges Sortiment für die Abwasserbehandlung bereit, wie z.B. 2H BIOdek® Kreuzstruktur-Medienfilter, die effizienter sind als herkömmliche Verfahren. Sie heben sich von Filtern mit mineralischen Medien (Stein-/Kiesbetten) oder Anlagen mit kostspieligen Schüttfüllkörpern ab. 2H BIOdek® ermöglichen eine größere verfügbare Gesamtoberfläche und sind speziell auf die Maximierung der Prozesseffizienz ausgelegt.

Das strukturierte Kreuzstruktur- und Vertikalstruktur-Design der 2H BIOdek® Produktlinie steht für eine einfache Bedienung der biologischen Abwasserbehandlung und erfordert wenig Energie, Überwachung und geringe Investitionskosten.

WIRTSCHAFTLICHE UND EFFIZIENTE BIOLOGISCHE BEHANDLUNG

2H BIOdek® Kunststofffüllkörper ermöglichen die wirtschaftliche und effiziente Behandlung von kommunalen und industriellen Abwässern.

Die offene und gleichmäßige Struktur sowie die hocheffizienten Oberflächen von 2H BIOdek erlauben größere organische und hydraulische Lasten von Tropfkörpern oder Bioreaktoren (getaucht und belüftetet) als herkömmliche Füllmedien.

Daher ist 2H BIOdek® die ideale Lösung für:

  • Neubauten – minimaler Flächenbedarf
  • Nachrüstungen – Ersatz von mineralischen Füllkörpern oder Schüttfüllmedien zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit bestehender Anlagen
  • Industrielle Anwendungen – Erfüllung strengerer Vorgaben von Abwasserverordnungen oder Behandlung größerer Abwasserdurchsätze und Schmutzfrachten
Wasserbehandlung | Tropfkörper mit 2H BIOdek® Füllmedien und wassersprühendem Rotationsverteiler

Tropfkörper mit 2H BIOdek® Füllmedien und Rotationsverteiler

ERREICHEN SEHR GERINGER AMMONIAKKONZENTRATIONEN

2H BIOdek® Füllmedien können hoch effizient eingesetzt werden zur Reduzierung des BOD, für die Nitrifikation zum Erreichen sehr geringer Ammoniakkonzentrationen und für die Denitrifikation geliefert werden. Für besonders hohe Lasten, bei denen ein starkes Biomassewachstum erwartet wird, sind 2H BIOdek® mit Vertikalstruktur zum Ausspülen von Überschusschlamm zu empfehlen.

EIGENSCHAFTEN DER ENEXIO FÜLLKÖRPER

2H BIOdek® werden aus Folien gefertigt, die in verschiedenen Materialdicken ausgeführt werden können. In Verbindung mit den verstärkten und doppelt gefalteten Kanten ergeben sich selbsttragende Füllkörper mit hoher Tragfähigkeit. 2H BIOdek® können je nach Anwendung in Höhen von 1,8 m bis zu 7,2 m gepackt werden.

Die Füllmedien werden in verschiedenen Standard-Blockgrößen geliefert, können jedoch zugeschnitten werden, wodurch sie Flexibilität bei der Beckenform und den Abmessungen für kundenspezifische Lösungen bieten. 2H BIOdek® ist sowohl in Polypropylen (PP) als auch in Polyvinylchlorid (PVC) erhältlich.

Seitenansicht und Draufsicht eines 2H BIOdek® Füllkörpers mit vertikalen Kanälen zum Ableiten des Überschussschlamms aus Tropfkörpern oder Tauchanwendungen.

2H BIOdek® Vertikalstruktur-Füllkörper unterstützen die optimale Wasserzirkulation und Schlammausspülung in biologischen Prozessen

EINZIGARTIGES SCHWEISSVERFAHREN ERMÖGLICHT ZUSAMMENBAU VOR ORT

Das einzigartige Schweißverfahren, das zur Verbindung von 2H BIOdek®, insbesondere für das PP-Produkt, entwickelt wurde, ermöglicht bei großen Projekten den Zusammenbau vor Ort und bietet erhebliche Vorteile im Hinblick auf Gesundheit und Sicherheit im Vergleich zur Klebetechnik, die für das PVC-Produkt erforderlich ist.

FESTSTOFFTRENNUNG DURCH LAMELLENKLÄRER

Bei der Abwasserbehandlung wird häufig eine Vorbehandlung zum effizienten Absetzen von Feststoffen benötigt. Das wirtschaftlichste Verfahren hierzu ist die Parallelplattenabscheidung. Mehr erfahren