STRUKTURIERTE PACKUNGEN FÜR DIE GASBEHANDLUNG UND ABLUFTREINIGUNG

EINSATZ IN GASWÄSCHERN UND BIOWÄSCHERN

Wir entwickeln und produzieren strukturierte Packungen, die in chemisch/physikalischen (Gaswäscher) und biologischen Verfahren (Biowäscher) eingesetzt werden.

Allen Wäscherverfahren ist gemein, dass der zu reinigende Gasstrom meist im Gegen- oder Kreuzstrom über die strukturierten Packungen geführt wird. Ein geeignetes Absorptionsmittel wird von oben auf die Packungen gleichmäßig verteilt. Durch die sehr große spezifische Oberfläche der Packungen steht der Gasstrom in intensivem Kontakt mit dem Absorbens. Die abzureinigende Komponente tritt von der Gasphase in die Flüssigphase über und wird gelöst und absorbiert.

Chemische Verfahren in der Gasbehandlung und Abluftreinigung

Bei chemischen Verfahren wird der zu neutralisierende Stoff zuerst in der wässrigen Phase physikalisch gelöst und danach in einer chemischen Reaktion neutralisiert.

Biologische Verfahren in der Gasbehandlung und Abluftreinigung

Bei biologischen Verfahren wird der im Gasstrom befindliche Stoff ebenfalls erst in der wässrigen Phase gelöst, dann aber von Bakterien aufgenommen und von diesen verstoffwechselt. Die abzureinigenden Stoffe dienen dabei den Bakterien als Nahrung.